Wurzelpfahl FERRADIX® Wurzelpfahl Baum Logo

Bodendübel

Dieser Bodendübel kann sowohl betonfrei als auch unter sehr sparsamen Einsatz von Beton montiert werden. Dadurch ist er sowohl in der Montage als auch in der späteren Entsorgung betonierter Fundamente eine äusserst kostengünstige Lösung.

Ökologischer Nutzen

  • Minimaler Eingriff in die Natur
  • Rückstandsfrei zu entfernen
  • Wiederverwenden oder 100% recyclen
  • Ressourcen schonen

Der Bodendübel und die bisherige Methode im Vergleich

19,5 t Beton werden eingespart und müssen nie entsorgt werden. 10,7 m³ (ca. 14,6 Tonnen) Bauschutt müssen nicht entsorgt werden.
1200 Fahrtkilometer entfallen. 300 Arbeitsstunden können für andere Aufgaben genutzt werden.

Betonsparende Befestigung mit Ferradix-Bodendübeln

Betonsparende Befestigung mit Ferradix-Bodendübel.

Methode mit Bodendübel

Das Setzen von 100 Pfosten (eine Hälfte in Naturboden, die andere in Asphalt) benötigt 0,5 Tonnen Beton und verursacht 0,3 m³ (ca. 0,4 Tonnen) Bauschutt.

Das insgesamt zu transportierende Gewicht beträgt max. 1 Tonne. Transportwege für Anfahren des Betons sind nicht erforderlich.

Fundament mit Betonfundament bei Entsorgung

Fundament mit Beton bei Entsorgung.

Bisherige Methode

Das Setzen von 100 Pfosten erfordert 20 Tonnen Beton und verursacht 11 m³ (ca. 15 Tonnen) Bauschutt. Das insgesamt zu transportierende Gewicht beträgt ca. 35 Tonnen.

Transportwege für Anfahren des Betons und Wiederanfahren nach der Trocknung des Fundamentes: ca. 1200 km. Inanspruchnahme eines Fahrzeuges während ca. 300 Arbeitsstunden.

FERRADIX® ALPHA – Für gewachsenen Boden

Der umweltfreundliche Bodendübel für Erdboden, Schotter und Asphalt wird mit dem Kompressorhammer eingeschlagen. Die betonfreie Montage ist möglich.

FERRADIX® CITY – Für Asphalt und Pflaster

Diese Variante ist ein Bodendübel, der für die Stadt konzipiert ist. Die spezielle Anbringung spart Beton, denn Beton wird nur im Einzelfall verwendet. Üblicherweise wird dieser Bodendübel händisch in ein vorbereitetes Loch eingedrückt – er ist damit sehr umweltfreundlich.

Zubehör für Bodenverankerungen

Gotische Träger für Holzpfosten

Für Marktplätze, Zäune, Wahlplakate, Flexipfosten, Facility-Management und Einhausungen.

Dieses Befestigungssystem bietet mit seinen langen, schräg nach innen gerichteten Schrauben eine stabile Halterung für Pfosten jeglichen Durchmessers und jeglicher Form, die so freistehend und ohne seitlichen Pfostenschuh befestigt werden können.

Dadurch verwittert das Holz langsamer und hat eine deutlich höhere Standzeit und Lebensdauer, und spart damit Kosten und Montageaufwand.
Mit dieser Lösung kann jeder beliebige Pfostenquerschnitt verbaut werden.

Ferradix Zubehör Gotischer Träger

Ferradix Country

Für Zäune, Absperrungen, Schneefangzäune und Straßenbegrenzungspfosten.

Mit dem neuen Ferradix Country lassen sich Zäune und Absperrungen in kürzester Zeit aufstellen.

Wie bei den anderen Varianten der Ferradix-Familie ist auch beim Ferradix Country der Eingriff in die Natur minimal, der Bodendübel ist rückstandsfrei zu entfernen, wiederzuverwenden oder zu 100% zu recyclen.

Ihre Vorteile

  • maschinelle Montage
  • minutenschnell installiert
  • kein Beton
  • kein Erdaushub = kein Abraum
  • kostensparend
  • recyclefähig
  • umweltfreundlich

Ausführungen

  • 60 oder 80 cm lang
  • als Rundrohr oder Eckprofil
  • Stahl, feuerverzinkt
  • Gebinde ab 10 Stück
  • inkl. Bohrschrauben für Fixierung
  • Klemmung kleinerer Pfosten mit Splitt, Körnung 1-3 mm
  • Made in Germany
Ferradix Country Varianten
Ferradix Country Zäune

Anwendungsbeispiele